Gipfeltreffen der jungen Künste

Veranstaltungsdesign


Begegnung der jungen Künste


Angesichts vieler kultureller Untaten unserer Zeit, ist es heute eine Besonderheit, dass junge Menschen mit einem aufwendig angelegten Kooperationsprojekt die Gelegenheit bekommen, an ein großes historisches Ereignis heran zu treten und daraus einen eigenen, künstlerischen Weg zu entwickeln. Nach dem Aufsehen erregenden Gipfeltreffen 2014 war das 500-jährige Jubiläum der „Luther-Reformation“ Anlass für eine zweite gemeinsame Tournee des Bundesjugendorchesters und des Bundesjugendballetts in 2017. Auch diesmal lag die choreografische Leitung in den Händen von John Neumeier, das Orchester wurde von Alexander Shelley dirigiert.

Wie beim ersten Mal waren beide Ensembles selber für die bundesweite Werbung der Vorstellungen in großen Häusern wie der Staatsoper in Hamburg, der Semperoper in Dresden und der Philharmonie in Berlin verantwortlich. Hierfür gestaltete weissbunt ein kraftvolles Veranstaltungsdesign, das dem Gipfeltreffen ein deutlich wiedererkennbares Gesicht verlieh und das Orchester mit dem Ballett visuell vereinigte. Eine Vielzahl von Medien promotete, informierte und dokumentierte das besondere Spektakel, was uns außerdem Hoffnung auf eine nächste inspirierende Begegnung macht.

Auftraggeber

Deutscher Musikrat gGmbH

Hamburger Staatsballett

Leistungen

Veranstaltungsdesign
Art Direktion
Gestaltung von Medien















Back to Top